Seifenkistenrennen Mörfelden-Walldorf 2018

Titelbild

Seifenkistenrennen Mö-Wa

Gummi und Asphalt am 02.06.2018 !

Die Jugendförderung Mörfelden-Walldorf und die Organisatoren des „Stadtradeln Mörfelden-Walldorf“ veranstalten auch 2018 wieder ein Seifenkistenrennen. Ein Event für die ganze Familie mit Essen , Trinken, Musik und Rennfieber. 

Seifenkistenbegeisterte und solche die es noch werden wollen, sind herzlich zum dritten Seifenkistenrennen der Stadt eingeladen. Erstmals wird es auf einem flachen Teilstück der Strecke auch ein Bobby-Carrennen für die Kleinsten 4 – 8 Jahre geben.

Mitmachen können Fahrerinnen und Fahrer ab 4 Jahre in den jeweiligen Klassen. Die Anmeldungen/Haftungsverzichtserklärung mit Team- Namen müssen bis einschließlich 27.05.2018 schriftlich per Mail oder per Post erfolgen. Alle Unterlagen findet ihr unter www.seifenkistenrennen-moewa.jimdo.com

 

09:00 Uhr treffen die Fahrer/Innen zur Anmeldung ein.

10:30 Uhr Eröffnung und Ansprache

11:00 Uhr Bobby-Carrennen

12:00 Uhr Siegerehrung Bobby-Carrennen

12:30 Uhr Seifenkistenrennen

16:00 Uhr Siegerehrung

Beat Bus-Produktion beim Stadtradeln

Vor ein paar Wochen haben wir die Anfrage von den Veranstaltern des „Stadtradeln Mörfelden-Walldorf“ bekommen, ob wir nicht einen Song für das Event Produzieren könnten.

KommunalpolitikerInnen und Bürgerinnen radeln vom 1. Mai bis 30. September drei Wochen am Stück um die Wette und sammeln Radkilometer für den Klimaschutz sowie für eine vermehrte Radverkehrsförderung in ihrer Heimatkommune.

20150820_145124

Beim Brainstormen fanden wir die Idee gut ein paar Kids den Chorus singen zu lassen. Also haben einen einfachen Text, eine angenehme Tonlage und ein Tempo auf dem sich gut rappen lässt festgelegt und mit Kids eine Aufnahmesession im Beat Bus gemacht. Was daraus geworden ist, könnt ihr euch hier und beim Abschlussfest am 19.09.2015 am Rathaus Mörfelden anhören. Danke nochmal an Loz Monteroz aus Groß-Gerau für die fette Rapeinlage.

1. Freizeitfußballturnier Mörfelden-Walldorf 2015

Am Samstag den 08.08.2015 gab es das erste Freizeitfußballturnier der Jugendförderung/Streetwork in Mörfelden Walldorf. Angetreten sind insgesamt 8 Mannschaften, darunter die Freiwillige Feuerwehr, Jugendliche Flüchtlinge aus dem Pestalozzihaus, Mitternachtssportler und andere freie Fußballteams der Doppelstadt.Textbild Fußballturnier  Es war Event mit mehr Zulauf als erwartet, erstaunlich hohem Spielniveau und super Stimmung. Ganz besonderer Dank geht an den Mitorganisator Shesad Aktar und sein Team der Mitternachtsfußballer für ihr Engagement. Außer dem danke ich dem Kreis Groß-Gerau für die Bereitstellung der 2 Hallen in denen die Wettkämpfe stattgefunden haben. Das nächste Turnier ist bereits in Planung, hier erfahrt ihr demnächst mehr darüber. Herzlichen Glückwunsch an die Teams aus dem Pestalozzihaus. Verdient gewonnen :-).

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Streetdance

Mindestens einmal die Woche trifft sich eine Gruppe Jugendliche und junge Erwachsene um auf Hip Hop Beats zu tanzen.

Das Training findet in einem kleinen Tanzstudio im Waldenserhof in Walldorf statt. Die Gruppe sucht ständig neue Tänzer/Innen, um bald wieder auf Wettkämpfen antreten zu können. Aber auch absolute Anfänger sind sehr gern gesehene Gäste. Der Tanztrainer und seine Leute nehmen dich in Ihre Gemeinschaft auf und machen dich schnell fit. Blogge einfach bei Interesse unter diesem Beitrag oder schreib mich direkt an. Das Angebot ist kostenlos.

Mitternachtsfußball

Seit einigen Jahren gibt es nun schon Mitternachtsfußball.

In der Halle am Festplatz in Mörfelden treffen sich jeden Dienstag ab 22:30 Uhr Jugendliche und junge Erwachsene zum Kicken. Es geht hauptsächlich um das gemeinsame Spielen und ne gute Zeit. Da jeder mitmachen kann, bildet der Trainer zu Beginn, je nach Spielerniveau sinnvolle Mannschaften und dann wird einfach gespielt. Wenn du Interesse hast mit zu machen oder mal reinschnuppern willst, melde dich bei mir oder du kommst direkt zum Training. Falls du Fragen hast kannst du hier aber auch gern bloggen. Das Angebot ist kostenlos.