Beat Bus-Produktion beim Stadtradeln

Vor ein paar Wochen haben wir die Anfrage von den Veranstaltern des „Stadtradeln Mörfelden-Walldorf“ bekommen, ob wir nicht einen Song für das Event Produzieren könnten.

KommunalpolitikerInnen und Bürgerinnen radeln vom 1. Mai bis 30. September drei Wochen am Stück um die Wette und sammeln Radkilometer für den Klimaschutz sowie für eine vermehrte Radverkehrsförderung in ihrer Heimatkommune.

20150820_145124

Beim Brainstormen fanden wir die Idee gut ein paar Kids den Chorus singen zu lassen. Also haben einen einfachen Text, eine angenehme Tonlage und ein Tempo auf dem sich gut rappen lässt festgelegt und mit Kids eine Aufnahmesession im Beat Bus gemacht. Was daraus geworden ist, könnt ihr euch hier und beim Abschlussfest am 19.09.2015 am Rathaus Mörfelden anhören. Danke nochmal an Loz Monteroz aus Groß-Gerau für die fette Rapeinlage.

Graffiti HipHop Jam vom 20.06.2015

Graffitisprayer, Rapper und Dj´s Live. 

Auf Nachfragen aus der Graffitiszene, einem gut besuchtem Graffitiworkshop im April 2015 und vielversprechendem Nachwuchs wurde es Zeit, die Graffiti am JUZ Walldorf zu überarbeitet und größtenteils gegen frische auszutauschen. Und wenn schon einmal professionelle Graffitikünstler in Walldorf am Start sind, warum nicht gleich ein öffentliches Live-Event mit Musik und Künstlern zum Anfassen daraus machen. Also fand ein künstlerisch, kreativer Tag mit netten Leuten, Freunden, Graffiti und guter Musik am Jugendzentrum in Walldorf statt. PIC_0052-95Für die Fassade, hatten die Künstler „Kalk“ und „Bad Breath“ bereits ein Konzept vorgelegt, was zur Jam auf die 20 qm Hauswand übertragen wurde. Alle umliegenden freigegebenen Flächen wurden durch weitere Graffitikünstler der Region umgestaltet. Während der Veranstaltung gab es einen sommerlichen Mix aus Elektroklängen und HipHop-Beats von angesagten DJ´s und Auftritte einiger Rapper. Wie auch schon in vergangenen Graffitijam´s standen die Künstler zu jeder Zeit zum Kennenlernen, Austauschen und Anleiten zur Verfügung, was das Event nicht nur für Graffitibegeistert private Auftraggeber interessant machte. Wer das Event verpasst hat aber Interesse daran hat einen der Künstler kennen zu lernen oder für eigene Auftragsarbeiten zu booken, kann sich sehr gern an mich wenden. Ich werde dann weitervermitteln.

PIC_0044-95